Glean

In unserem täglichen Leben,
Daheim oder in Restaurants.

Essen umgibt uns. Wir haben das Glück, in einem Teil der Welt zu leben, in dem Essen kein Luxusgut mehr ist, in dem jeder versorgt wird. Doch dieser Überschuss an Essen hat nicht nur positive Seiten. Wir sind verwöhnt und wollen nur das Beste. Zu krumme Gurken dürfen nicht verkauft werden, Äpfel brauchen das richtige Rot und „hässliche“ Lebensmittel kommen uns schon gar nicht auf den Tisch. Oft sehen wir den Müllberg gar nicht, den wir mit solchen Einstellungen produzieren. Statistiken sagen, dass bis zu 30% der produzierten Lebensmittel es nicht einmal vom Feld schaffen. Oft lohnt es sich für den Bauern nicht, auch nur zu versuchen, diese imperfekten Lebensmittel zu verkaufen. Also bleiben sie einfach am Feld zurück und verrotten. Eine Gesellschaft, die sich keine Sorgen um Essen machen muss, ist nur so gut wie die Menge an Lebensmitteln, die Sie wegschmeißt.

Client
Hellmann's
Date
8. Juni, 2018
Aufgaben
Motion, Animation, Branding
Award
D&AD New Bloods Award

Glean

Zusammen für ein besseres Morgen.